Lauftreff      Siegerliste des Asparaguslauf im Downloadbereich  

Sponsoren

Beitrittserklärung Beitrittserklär. erm. Satzung

Rhythmische Sportgymnastik

Baden-Württembergische Einzelfinals und Badische Gruppenmeisterschaften in Lahr

Am Samstag, dem 12. April fanden in Lahr die Baden-Württembergischen Einzelgerätefinals statt.
Hierzu hatten sich auch einige unserer Gymnastinnen bei den Badischen Meisterschaften qualifiziert.
Wie in jedem Jahr waren die Gymnastinnen des Schwäbischen Turnerbundes, die vor allem aus den Landesstützpunkten Schmiden und Tübingen kommen, sehr stark einzuschätzen.


Dennoch zeigten unsere Mädchen sehr gute Leistungen. Am besten gelang dies Sandra Sattler, die zweimal nur ganz knapp einen Podestplatz verfehlte und somit die beste Badische Gymnastin an diesem Tag war.

Es wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Finale SWK ohne Handgerät: 4. Platz: Sandra Sattler
Finale SWK Seil: 7. Platz: Sandra Sattler
Finale SWK Reifen: 4.Platz: Sandra Sattler, 6.Platz: Jeannine Kornek
Finale JWK Seil: 10.Platz: Jasmin Süß, 12.Platz: Paulin Rudolph, 13. Platz: Sara Braun
Finale JWK Ball: 7. Platz: Jasmin Süß, 9. Platz: Sarah Straub
Finale JWK Band: 10. Platz: Sarah Straub, 12. Platz: Jasmin Süß, 13. Platz: Sara Braun
Finale FWK Reifen: 5. Platz: Caroline Pfalzgraf
Finale FWK Keulen: 6. Platz: Caroline Pfalzgraf
Finale FWK Band: 6. Platz: Caroline Pfalzgraf

Anschließend wurden die Badischen Gruppenmeisterschaften durchgeführt.
Hier waren zwei Gruppen vom TSV Graben dabei. In ganz neuer Zusammensetzung startete unsere Schülerinnengruppe. Sie zeigten eine sehr schwierige Übung mit fünf Bällen, bei der jedoch die Ausführung noch etwas zu wünschen übrig ließ. Am Ende erreichte diese Gruppe mit Julia Mayer, Laura Keller, Sandra Sattler, Jeannine Kornek, Alica Frey, Bianca Würges und Marielle Braun den 3. Platz.

Besser erging es unseren Juniorinnen. Auch sie zeigten eine Gruppengestaltung mit fünf Bällen.
Von einigen Kleinigkeiten abgesehen war es ein sehr harmonischer Vortrag mit sehr vielen Schwierigkeiten, der von den Kampfrichterinnen jeweils mit der besten Wertung belohnt wurde.
Somit konnten Sara Braun, Sarah Straub, Jasmin Süß, Carolin Klecka, Paulin Rudolph und Alicen Wolkowicki ihren Badischen Meister-Titel vom letzten Jahr souverän verteidigen und verwiesen den TV Bretten und den SSC Karlsruhe auf die weiteren Plätze.
Beide Gruppen haben sich für den Deutschland-Cup qualifiziert, der im Juni in Koblenz stattfindet.

Wir wünschen hierzu viel Erfolg.
G.M.